2Korrosionsschutzbeschichtetes PE/3PE-Rohr

Korrosionsschutzkonstruktion.jpg

Was ist das 2PE/3PE-Rohr mit Korrosionsschutzbeschichtung??

2PE und 3PE beziehen sich auf zwei- und dreischichtige Polyethylenbeschichtungen, die auf Stahlrohren aufgebracht werden. Bei beiden Arten handelt es sich um eine Korrosionsschutzbehandlung für Stahlrohre, um diese vor Rost und anderen Formen der Korrosion zu schützen. Diese Beschichtungen sind besonders nützlich für erdverlegte oder unter Wasser liegende Rohre, die Feuchtigkeit und anderen korrosiven Elementen ausgesetzt sind.

2SPORT (Zweischichtiges Polyethylen)

The 2PE anti-corrosion steel pipe consists of two layers:

  1. Erste Schicht: Die erste Schicht ist eine Epoxidpulver (FBE> 100eins). Diese Schicht bietet eine gute Haftung und hohe Beständigkeit gegen kathodische Ablösung.
  2. Zweite Schicht: Der zweite Schicht ist ein Klebstoff (ANZEIGE) Schicht (von 170 um bis 250 um). Diese Schicht fungiert als Bindemittel zwischen dem Epoxidpulver und der obersten Schicht aus Polyethylen.

3SPORT (Dreischichtiges Polyethylen)

Das 3PE-Korrosionsschutzstahlrohr besteht aus diesen drei Schichten:

  1. Erste Schicht: Die erste Schicht ist ein Epoxidpulver (FBE> 100eins).
  2. Zweite Schicht: Die zweite Schicht ist ein Kleber (ANZEIGE) Schicht (von 170 um bis 250 um).
  3. Dritte Schicht: Die dritte Schicht ist ein Polyethylen (SPORT) Schicht (von 1,8 mm bis 3,7 mm). Diese Schicht bietet einen hervorragenden Schutz vor mechanischer Schaden und sorgt zudem für Beständigkeit gegen UV-Strahlung, Chemikalien, und Feuchtigkeit.

Anwendung

2PE/3PE-beschichtete Stahlrohre werden häufig für die Wasserübertragung verwendet, Öl- und Gaspipeline, chemischer Prozess, und in der Infrastrukturentwicklungsbranche wo die Rohre rauen Umgebungsbedingungen ausgesetzt sind.

Vorteile

Zu den Vorteilen der 2PE/3PE-Beschichtung gehören::

  1. Hervorragender Korrosionsschutz: Die Beschichtung verhindert den direkten Kontakt des Stahls mit Boden und Wasser, Dadurch wird Korrosion verhindert.
  2. Erhöhte Lebensdauer: Denn die Beschichtung schützt das Rohr vor Korrosion, es erhöht die Lebensdauer der Pipeline erheblich.
  3. Kosteneffizient: Das 2PE/3PE Beschichtungsprozess ist kostengünstig, da die Kosten für den häufigen Austausch der Rohrleitung aufgrund von Korrosion eingespart werden.
  4. Beständig gegen hohe Temperaturen: Die 2PE/3PE-Beschichtung hält einem breiten Temperaturbereich stand, wodurch es für verschiedene Zwecke geeignet ist Klimabedingungen.

Einschränkungen

Trotz seiner Vorteile, Es gibt auch einige Einschränkungen:

  1. Bewerbungsprozess: Der Prozess des Aufbringens der 2PE/3PE-Beschichtung ist komplex und erfordert spezielle Ausrüstung und geschultes Personal.
  2. Oberflächenvorbereitung: Bevor die Beschichtung aufgetragen werden kann, muss die Rohroberfläche gründlich gereinigt und vorbereitet werden, was zeitaufwändig sein kann.

Trotz dieser Einschränkungen, 2PE und 3PE-Beschichtungen sind nach wie vor eine beliebte Wahl in Branchen, in denen eine langfristige Haltbarkeit der Rohre eine Notwendigkeit ist.

Anwendung:Wird für Erdgas verwendet, Petroleum, Wasser & Abwasser, und Rohrsysteme

Spezifikation:AUS: 219mm~2020mm

WT: 5mm~25mm

LÄNGE: 4mtr, 6mtr, 12mtr, 18mtr, 21mtr

Grad: GR. B, X42, X46, X52, X60, X65, X70, X80; Q235B; GR. C;

Norm: API 5L (PSL1, PSL2); GB/T 9711.1;

Beschichtungsstandard:AUS 30670, AUS 30671, AUS 30678, SY/T0413-2002 usw.

Rohrtyp: Unterpulvergeschweißt (LSAW/SSAW), HSAW, Elektrisch widerstandsgeschweißt

Endet:Schmucklos,Abgeschrägt, Gewinde mit Kupplungen oder Buchsen; Wenn möglich, können Kunststoffkappen und Stahlringe bereitgestellt werden

Zertifikat: Zertifikat: API 5L, API 5CT. ISO 9001; CE und so weiter.

Oberfläche:Zweischichtige Polyethylenbeschichtung (2mm ~ 4,5 mm)

Verpackung:Wasserfest mit Papier umwickelt, Stahlbänder gebündelt, zwei Etiketten an jedem Bündel

Beschichtung Material : Epoxidpulver, Adhäsion, Polyethylen oder Polypropylen, Zement im Inneren

3 PE-beschichtetes Stahlrohr Kann auch in städtischen Brenngas-Rohrleitungssystemen verwendet werden, Lagertanks und Nutrohrsystem, Schutz von Rohren in der Elektrizitäts- und Kommunikationsindustrie sowie in Wasserleitungssystemen.

3Dreistufige Struktur aus PE-Korrosionsschutzrohr:
die erste Schicht Epoxidpulver (FBE> 100eins), der zweite Kleber (ANZEIGE) 170-250eins, die dritte Schicht aus Polyethylen (SPORT) 2.5-3.7mm.
Drei der Integration, und Stahlrohr mit einer guten festen Beschichtung. Durchmesser von Φ159-Φ1220.

2PE pipe anti-corrosion two-story structure, die erste Schicht Kleber (ANZEIGE), die zweite Schicht aus Polyethylen (SPORT), zwei Arten der Integration.

Beschichtungsmaterial: Epoxidpulver, Adhäsion, Polyethylen oder Polypropylen, Zement im Inneren

3PE-Korrosionsschutz besteht aus drei Strukturschichten
-Die erste Schicht Epoxidpulver ist größer als 100 µm
-Die zweite Klebeschicht, (ANZEIGE) 170-250eins.
-Die dritte Schicht aus Polyethylen (SPORT) 1.8-3.7mm.

2PE-Korrosionsschutz (zweischichtiges Polyethylen) Struktur
-Die erste Klebeschicht, (ANZEIGE) 170-250eins.
-Die zweite Schicht aus Polyethylen (SPORT) 1.8-3.7mm

3PE-beschichtetes Stahlrohr/2PE-beschichtetes Stahlrohr:
-Beschichtungsmaterial: Epoxidpulver, Adhäsion, Polyethylen oder Polypropylen, Zement im Inneren
-Norm: API 5L (PSL1, PSL2); GB/T 9711.1;
-Grad: GR. B, X42, X46, X52, X60, X65, X70, X80; GR. C;
-Der Dritte, SGS, BV, kann akzeptiert werden.

2PP-KONSERVIERUNG:

Zweistöckige Struktur aus PP-Korrosionsschutzrohr: die erste Schicht Kleber (ANZEIGE), die zweite Schicht aus Polypropylen (PP), zwei Arten der Integration, drei Schichten dick mit dem gleichen PP.

3PP-KONSERVIERUNG:

Dreistufige PP-Struktur der Korrosionsschutzrohrleitung:

-Die erste Schicht Epoxidpulver (FBE50 – 100 um),

-Der zweite Kleber (ANZEIGE) 250 – 400um,

-Die dritte Schicht aus Polypropylen (PP) 1.4 – 4,0 mm.

Drei der Integration, und Stahlrohr mit einer guten festen Beschichtung, Beschichtungstemperatur bis 110 Grad.

-Durchmesser von Φ159 – Φ1440

Spezifikation
DICKE DER 3LPE-BESCHICHTUNG AUF STAHLROHREN

Minimum 125 µm Epoxidschichtdicke

Minimum 150 µm Copolymerschichtdicke

Mindestdicke von 1.8 mm bis 4.7 mm Polyethylen- oder Polypropylenschicht

Minimaler Gesamtschichtdickenbereich

M kg/m Schichtdicke in mm
Klasse A1 Klasse A2 Klasse A3 Klasse B1 Klasse B2 Klasse B3 Klasse C1 Klasse C2 Klasse C3
M ≤ 15 1,8 2,1 2,6 1,3 1,8 2,3 1,3 1,7 2,1
15 < M ≤ 50 2,0 2,4 3,0 1,5 2,1 2,7 1,5 1,9 2,4
50 < M ≤ 130 2,4 2,8 3,5 1,8 2,5 3,1 1,8 2,3 2,8
130 < M ≤ 300 2,6 3,2 3,9 2,2 2,8 3,5 2,2 2,5 3,2
300 < M 3,2 3,8 4,7 2,5 3,3 4,2 2,5 3,0 3,8
bitte beachten Sie: Die erforderliche Gesamtdicke darf bei UP-Rohren maximal um reduziert werden 10% auf Stoßnaht.
Klasse 1 Und 2 für mittlere und leichte Anwendungen (sandiger Boden).
Klasse 3 – Einsatz unter extremen Bedingungen (steiniger Boden) oder unter Wasser.

Mindestdicke der fertigen Beschichtung

Rohrgrößen (Angegebener Außendurchmesser) Tabelle mit der Mindestschichtdicke (mm)
≤ 10 3 /4” (273.1 mm) 2.5
> 12 3 /4” ( 323.9 mm) bis ≤ 18“ (457 mm) 2.8
> 20″ (508.0 mm) auf ≤ 30″ (762 mm) 3.0
> 32″ (813.0 mm) 3.3

Außenbeschichtung

Beschichtungstyp Beschichtungsstandard
Single Layer FBE SY/T 0315-2005, CAN/CSA Z245.20-2010,
DEP 31.40.30.32-Gen-2011, ISO 21809-2-2007, API RP 5L9-2001
Doppelschicht-FBE Q/enPC 38-2002, CAN/CSA Z245.20-2010
2LPE/2LPP-Beschichtung SY/T 0413-2002, GB/T 23257-2009, ISO 21809-1-2009
3LPE/3LPP-Beschichtung SY/T 0413-2002, GB/T 23257-2009, AUS 30670-1991, CAN/CSA Z245.21-2010,
ISO 21809-1-2009, NF A49-711-1992, NF A49-710-1988
Betongewichtsbeschichtung Q/HS 3017–2008
Isolierbeschichtung SY/T 0415-1996, CJ/T 114-2000, IN 253-1994
Bitumenbeschichtung BS 534-1990

Innenbeschichtung

Beschichtungstyp Beschichtungsstandard
Interne flüssige Epoxidbeschichtung API RP 5L2-2002, DEP 31.40.30.35-Gen-2005
Einschichtiger FBE API RP 5L7-1988
Interne Zementauskleidung BS 534-1990, AWWA C205-2000
Bitumenbeschichtung BS 534-1990
Fertigungsprozess

 

Verpackung

Äquivalente Qualitäten nahtloser Rohre aus Nickellegierung

Legierung ASTM-Spezifikation Materialnummer. DN-Handelsname UNS-Nr. DIN-Spezifikation
Nickel 201 ASTM B160 2.4068 NR-Nickel 99 N02201 AUS 17740
Ni99,6 2.4060 BR- Nickel 99.6 AUS 17740
Nickel 200 ASTM B160 2.4066 R-Nickel 99.2 N02200 AUS 17740
LC-Ni99,6 2.4061 NR-Nickel 99.6 AUS 17740

Standard für Korrosionsschutzrohre

1.ANSI*/AWWA C203 – Kohlenteer-Schutzbeschichtungen und -auskleidungen für Stahlwasserleitungen.

2.ANSI/AWWA C205 – Zementmörtel-Schutzauskleidung und -beschichtung für Stahlwasserrohre – 4 Zoll. (100 mm) und größer – Shop angewendet.

3.ANSI/AWWA C208 – Abmessungen für gefertigte Wasserrohrverbindungsstücke aus Stahl.

4.ANSI/AWWA C209 – Kalt aufgetragene Bandbeschichtungen für Stahlwasserrohre, Spezielle Abschnitte,Verbindungen,und Armaturen.

5.ANSI/AWWA C210 – Flüssigepoxidbeschichtungen und -auskleidungen für Wasserrohre und Formstücke aus Stahl.

6.ANSI/AWWA C213 – Schmelzgebundene Epoxidharzbeschichtungen und -auskleidungen für Wasserrohre und Formstücke aus Stahl.

7.ANSI/AWWA C214 – Bandbeschichtungen für Stahlwasserrohre.

8.ANSI/AWWA C215 – Extrudierte Polyolefinbeschichtungen für Stahlwasserrohre.

9.ANSI/AWWA C216 – Wärmeschrumpfbare vernetzte Polyolefinbeschichtungen für Wasserrohre und Formstücke aus Stahl.

10.ANSI/AWWA C217 – Mikrokristalline Wachs- und Petrolatum-Bandbeschichtungssysteme für Wasserrohre und Formstücke aus Stahl.

11.ANSI/AWWA C218 – Flüssigbeschichtungssysteme für oberirdische Wasserrohre und Formstücke aus Stahl.

12.ANSI/AWWA C222 – Polyurethanbeschichtungen und -auskleidungen für Stahlwasserrohre und -armaturen.

13.ANSI/AWWA C224 – Polyamid-Beschichtungen und Auskleidungen auf Nylon-11-Basis für Wasserrohrverbindungen aus Stahl.

14.ANSI/AWWA C225 – geschmolzene Polyolefinbeschichtungen für Stahlwasserrohre. ANSI/AWWA C229 – Schmelzgebundene Polyethylenbeschichtungen für Wasserrohre und Formstücke aus Stahl.

15.ANSI/AWWA C602 – Zementmörtel-Auskleidung von Wasserleitungen vor Ort – 4 Zoll.(100 mm) und größer.

16.DIN3067 – Polyethylenbeschichtungen von Stahlrohren und Formstücken – Anforderungen und Prüfung.

17.DIN30671 – Duroplastische Kunststoffbeschichtungen für erdverlegte Stahlrohre

18.DIN3067 – Beschichtungen von Korrosionsschutzbändern& wärmeschrumpfendes Material für unterirdische Rohrleitungen

19.DIN30678 – Polypropylenbeschichtungen für Stahlrohre

20.DIN2614 – Zementmörtelauskleidungen für Rohre und Formstücke aus duktilem Gusseisen und Stahl – Anwendung,Anforderungen und Prüfungen

21.NF A49-710 – Stahlrohre. Außenbeschichtung mit drei Beschichtungen auf Polyethylenbasis.

22.NF A49-704 – Außenbeschichtung aus Polyethylen

23.AS1281 – Zementmörtelauskleidung von Stahlrohren und Formstücken

24.NFA49-705 – Stahlrohre. Äußere Polyethylenbeschichtung. Auftragung durch Pulversintern

25.AS1518 – Schutzbeschichtung aus extrudiertem Polyethylen hoher Dichte für Rohre

26.CAN/CSA-Z245.20 – Externe Schmelzbindungs-Epoxidbeschichtung für Stahlrohre

27.BS EN10290-2002 – Stahlrohre und Formstücke für Onshore- und Offshore-Pipelines. Außen flüssig aufgetragene Polyurethan- und polyurethanmodifizierte Beschichtungen

 

 

 

Normen für Korrosionsschutzrohre

Es gibt einige internationale Standards die die Spezifikationen für Korrosionsschutzrohre festlegen. Diese Standards Hinweise zu den Materialien geben, Design, Herstellung, testen, Inspektion, Und Beschichtungsverfahren um die Haltbarkeit und Wirksamkeit der Korrosionsschutzrohre sicherzustellen. Hier sind einige der weithin akzeptierten Standards:

1. ISO (Internationale Organisation für Standardisierung)

  • ISO 21809-1: Diese Norm legt die Anforderungen an die Qualifikation fest, Anwendung, testen, und Handhabung von Materialien für anlagenseitig aufgetragenes einschichtiges schmelzgebundenes Epoxidharz (FBE) Außenbeschichtungen zum Korrosionsschutz von blanken Stahlrohren zur Verwendung in Pipeline-Transportsysteme für die Erdöl- und Erdgasindustrie.
  • ISO 21809-2: Diese Norm legt die Anforderungen an das 3PE-System fest (eine dreischichtige Polyethylenbeschichtung), durch Extrusion aufgetragen, für die äußere Korrosionsschutzbeschichtung von erdverlegten oder unter Wasser liegenden Rohrleitungen.

2. AUS (Deutsches Institut für Standardisierung)

  • AUS 30670: Diese Norm legt Anforderungen für werkseitig aufgebrachte dreischichtige extrudierte Beschichtungen auf Polyethylenbasis fest, und ein- oder mehrschichtige gesinterte Beschichtungen auf Polyethylenbasis zum Korrosionsschutz von Stahlrohren und Formstücken.

3. NACE (Nationalverband der Korrosionsingenieure)

  • NACE RP0394: Diese Norm enthält Richtlinien für die Verwendung von Schutzbeschichtungen als Teil des Korrosionsschutzes in unterirdischen Systemen.
  • NACE SP0188: Diese Norm enthält Richtlinien für die Anwendung von Schutzbeschichtungen im Tauchbetrieb.

4. ASTM (American Society for Testing and Materials)

  • ASTM A106: Diese Norm deckt die ab nahtloses Kohlenstoffstahlrohr für den Einsatz bei hohen Temperaturen.
  • ASTM A252: Dieser Standard deckt Nennwerte ab (Durchschnitt) Wand-Stahlrohrpfähle mit zylindrischer Form und gilt für Rohrpfähle, bei denen der Stahlzylinder als permanentes lasttragendes Element fungiert.

5. API (Amerikanisches Erdölinstitut)

  • API 5L: Diese Norm legt Anforderungen für die Herstellung von zwei Produktspezifikationsstufen fest (PSL 1 und PSL 2) von nahtlosen und geschweißten Stahlrohren für den Einsatz in Pipeline-Transportsystemen in der Erdöl- und Erdgasindustrie.
  • API RP 5L2: Diese Norm enthält Richtlinien für Rohrleitungsbeschichtungen und -auskleidungen.

Ziel dieser Normen ist es, die Qualität und Haltbarkeit von Korrosionsschutzrohren sicherzustellen. Sie sind für Industrien wie Öl und Gas von entscheidender Bedeutung, Wasserversorgung, chemische Verarbeitung, Und Entwicklung der Infrastruktur, wo Rohre rauen und korrosiven Bedingungen ausgesetzt sind.

ABTER STAHL

Hauptquartier

ABTER Steel ist stolz darauf, seinen Kunden rund um die Uhr Dienstleistungen anzubieten.
+ 86-317-3736333

www.Lordtk.com

[email protected]


IN KONTAKT KOMMEN

Verfolgen Sie unsere Aktivität

Zusätzlich zu unserer Pfeife & Armaturenbestand, Schneiden, Test- und Ergänzungsdienste, und zu den oben genannten Dienstleistungen, Wir bieten auch große/schwer zu findende Artikel in ….Flanschen an,Beschläge,Rohr / Rohr.