ERW VS EFW Stahlrohr | EFW-Beschichtungsrohr

efw-pipe-PIPELINES.jpg

Einführung

Im Bereich der Stahlrohrherstellung, Elektrisch widerstandsgeschweißt (ACRE) und elektrisch schmelzgeschweißt (EFW) Stahlrohre gehören aufgrund ihrer hohen Qualität und relativ niedrigen Produktionskosten zu den am häufigsten verwendeten Typen. Jedoch, Obwohl sie aufgrund der Verwendung von Elektroschweißen in ihrem Herstellungsprozess ähnlich erscheinen mögen, ERW- und EFW-Rohre weisen deutliche Unterschiede auf, die ihre Anwendung in verschiedenen Branchen beeinflussen können. Dieser umfassende Vergleich befasst sich mit den Kontrasten zwischen ERW- und EFW-Rohren, konzentrieren sich auf ihren Herstellungsprozess, Anwendungen, Vorteile, und Nachteile.

Elektrisch widerstandsgeschweißt (ACRE) Rohr

ERW-Rohre werden durch Walzen einer Platte in eine Rohrform hergestellt, Anschließend wird die Naht im elektrischen Widerstandsschweißverfahren verschweißt. Die Schweißnaht entsteht, indem der Stahl bis zum Schmelzpunkt erhitzt und Druck ausgeübt wird, wodurch die Kanten zusammengefügt werden.

Spezifikation für elektroschmelzgeschweißte Rohre :

Spezifikationen : ASTM A-358, A-409, A-778, A-928, ASTM A671 / A672, ASTM A691

Größe : 4″ OD, dass 24″ AUS

Wandstärke : 2.5mm – 20 mm

Zeitpläne : 20, 30, 40, Norm (STD), 60, Extra schwer (XS), 80, 100, 120, 140, 160, XXS

Typ : EFW

Bilden : Runde Rohre/Röhren, Quadratische Rohre/Röhren, Rechteckige Rohre/Rohre, Spiralrohre, „U“-Form, Pfannkuchenspulen, Hydraulikrohre

Länge : Einzeln zufällig, Doppelt zufällig & Erforderliche Länge

Ende : Glattes Ende, Abgeschrägtes Ende, Getreten

EFW-Rohrmaterial & Noten :

EFW-Rohre aus Edelstahl :

ASTM A-358, A-409, A-778, A-928 201, 202, 304, 304H, 304L, 309, 310, 316, 316L, 321, usw.

EFW-Rohre aus Kohlenstoffstahl :

ASTM A671 / A671M – 13, ASTM A672, ASTM A671 CC60, CC70, ASTM A671 CB60, CB65, CB70, CC60, CC65, CC70

EFW-Rohre aus legiertem Stahl :

ASTM A691, ASME SA691, CM 65, CM 70, CM 75, CMSH 70, CMSH 75, STM A691 Klasse 1CR Klasse 12, 1.1/4CR-Klasse 11, 2.1/4CR-Klasse 22, 3CR-Klasse 21, 5CR-Klasse 5, 9CR-Klasse 9, Grad 91.

EFW-Beschichtungsrohr

Elektroschmelzgeschweißt (EFW) Rohre werden häufig beschichtet, um zusätzliche Korrosionsbeständigkeit zu gewährleisten, insbesondere beim Einsatz in rauen Umgebungen, in denen sie korrosiven Chemikalien oder extremen Temperaturen ausgesetzt sind. Durch die Beschichtung der Rohre kann deren Lebensdauer deutlich verlängert und ihre Leistungseigenschaften verbessert werden.

Arten von Beschichtungen

Auf EFW-Rohren können verschiedene Arten von Beschichtungen aufgebracht werden, und die Wahl der Beschichtung hängt von der spezifischen Anwendung des Rohrs ab. Hier sind einige gängige Arten von Rohrbeschichtungen:

  1. Schmelzgebundenes Epoxidharz (FBE) Beschichtung: Hierbei handelt es sich um eine Pulverbeschichtung, die eine hervorragende Korrosionsbeständigkeit bietet. Es wird als trockenes Pulver aufgetragen und anschließend erhitzt, Dadurch schmilzt das Pulver und verschmilzt mit der Rohroberfläche.
  2. 3 Schicht Polyethylen (3LPE) und Polypropylen (3LPP) Beschichtungen: Diese Beschichtungen bestehen aus drei Schichten: eine schmelzgebundene Epoxidschicht, eine Klebeschicht, und eine Deckschicht aus Polyethylen oder Polypropylen. Diese Beschichtungen bieten hervorragenden mechanischen Schutz und Korrosionsbeständigkeit.
  3. Betonbeschichtung: Diese Art der Beschichtung wird häufig verwendet, wenn Rohre zusätzliches Gewicht benötigen, um unter Wasser an Ort und Stelle zu bleiben. Es bietet einen guten mechanischen Schutz, weist jedoch eine geringere Korrosionsbeständigkeit auf.
Außendurchmesser. W.T. Länge(M)
Zoll mm Min. Streckgrenze(Mpa)
Zoll mm 245(B) 290(X42) 360(X52) 415(X60) 450(X65) 485(X70) 555(X80)
16 406 6.0-14.0 6.0-13.0 6.0-12.0 6.0-11.0 6.0-10.5 6.0-10.0 6.0-9.0 6.0-12.3
18 457 6.0-15.0 6.0-14.0 6.0-13.0 6.0-12.0 6.0-11.5 6.0-11.0 6.0-10.0 6.0-12.3
20 508 6.0-16.0 6.0-15.0 6.0-14.0 6.0-13.0 6.0-12.5 6.0-12.0 6.0-11.0 6.0-12.3
22 559 6.0-17.0 6.0-16.0 6.0-15.0 6.0-14.0 6.0-13.5 6.0-13.0 6.0-12.0 6.0-12.3
24 610 6.0-18.0 6.0-17.0 6.0-16.0 6.0-15.0 6.0-14.5 6.0-14.0 6.0-13.0 6.0-12.3
26 660 6.0-19.0 6.0-18.0 6.0-17.0 6.0-16.0 6.0-15.0 6.0-15.0 6.0-14.0 6.0-12.3
28 711 6.0-20.0 6.0-19.0 6.0-18.0 6.0-17.0 6.0-16.5 6.0-16.0 6.0-15.0 6.0-12.3
30 762 7.0-21.0 7.0-20.0 7.0-19.0 7.0-18.0 7.0-17.5 7.0-17.0 7.0-16.0 6.0-12.3
32 813 7.0-22.0 7.0-21.0 7.0-20.0 7.0-19.0 7.0-18.5 7.0-18.0 7.0-17.0 6.0-12.3
34 864 7.0-23.0 7.0-22.0 7.0-21.0 7.0-20.0 7.0-19.5 7.0-19.0 7.0-18.0 6.0-12.3
36 914 8.0-24.0 8.0-23.0 8.0-22.0 8.0-21.0 8.0-20.5 8.0-20.0 8.0-19.0 6.0-12.3
38 965 8.0-25.0 8.0-24.0 8.0-23.0 8.0-22.0 8.0-21.5 8.0-21.0 8.0-20.0 6.0-12.3
40 1016 8.0-26.0 8.0-25.0 8.0-24.0 8.0-23.0 8.0-22.5 8.0-22.0 8.0-21.0 6.0-12.3
42 1067 8.0-26.0 8.0-25.0 8.0-24.0 8.0-23.0 8.0-22.5 8.0-22.0 8.0-21.0 6.0-12.3
44 1118 9.0-27.0 9.0-26.0 9.0-24.5 9.0-23.5 9.0-22.8 9.0-22.0 9.0-21.0 6.0-12.3
46 1168 9.0-27.0 9.0-26.0 9.0-24.0 9.0-23.5 9.0-22.8 9.0-22.0 9.0-21.0 6.0-12.3
48 1219 9.0-28.0 9.0-27.0 9.0-25.4 9.0-24.0 9.0-23.5 9.0-23.0 9.0-22.0 6.0-12.3
52 1321 9.0-28.0 9.0-27.0 9.0-25.4 9.0-24.2 9.0-23.5 9.0-23.0 9.0-22.0 6.0-12.3
56 1422 10.0-29.0 10.0-28.0 10.0-26.0 10.0-24.5 10.0-23.8 10.0-23.0 10.0-22.0 6.0-12.3
60 1524 10.0-29.0 10.0-28.0 10.0-26.0 10.0-24.5 10.0-23.8 10.0-23.0 10.0-22.0 6.0-12.3
64 1626 10.0-30.0 10.0-29.0 10.0-27.0 10.0-25.4 10.0-24.8 10.0-24.0 10.0-23.0 6.0-12.3
68 1727 10.0-30.0 10.0-29.0 10.0-27.0 10.0-25.4 10.0-24.8 10.0-24.0 10.0-23.0 6.0-12.3
72 1829 10.0-30.0 10.0-29.0 10.0-27.0 10.0-25.4 10.0-24.8 10.0-24.0 10.0-23.0 6.0-12.3

Verfahren

Vorteile von ERW-Rohren

  1. Effizienz: Das ERW-Verfahren ermöglicht eine Hochgeschwindigkeitsproduktion, Dies macht es effizient und wirtschaftlich für die Massenproduktion.
  2. Gleichmäßigkeit: ERW-Rohre weisen im gesamten Rohr eine gleichmäßige Kornstruktur auf, was für gleichbleibende mechanische Eigenschaften sorgt.
  3. Stärke: The ERW process yields a strong weld that can withstand hohe Drücke and stresses.

Nachteile von ERW-Rohren

  1. Schweißnaht: Während das ERW-Verfahren eine starke Schweißnaht erzeugt, Das Vorhandensein einer Schweißnaht kann bei Anwendungen, bei denen eine glatte Innenoberfläche erforderlich ist, von Nachteil sein.
  2. Qualitätskontrolle: Wenn der ERW-Prozess nicht richtig kontrolliert wird, kann es gelegentlich zu Defekten wie Hakenrissen oder Einschlüssen kommen.

Elektroschmelzgeschweißt (EFW) Rohr

EFW-Rohre werden durch Rollen einer Platte und Schweißen der Naht hergestellt, ähnlich wie ERW-Rohre. Jedoch, im EFW-Prozess, Die Schweißnaht entsteht durch einen Lichtbogen, der sich zwischen der Elektrode und dem Grundmaterial bildet, Zusammenschmelzen des Grundmaterials und des Füllmaterials, um die Schweißnaht zu erzeugen.

Vorteile von EFW Pipe

  1. Vielseitigkeit: Das EFW-Verfahren kann bei einer Vielzahl von Materialien und Blechdicken eingesetzt werden, Dadurch ist es vielseitig für verschiedene Anwendungen geeignet.
  2. Flexibilität: Das EFW-Verfahren ermöglicht die Verwendung von Füllmaterial, Dieses kann hinzugefügt werden, um die Eigenschaften des Rohrs zu verbessern oder um größere Lücken beim Schweißen zu füllen.

Nachteile von EFW-Rohren

  1. Effizienz: Der EFW-Prozess ist typischerweise langsamer und energieintensiver als der ERW-Prozess, Dies macht es für die Produktion in großem Maßstab weniger effizient.
  2. Schweißqualität: Während das EFW-Verfahren eine qualitativ hochwertige Schweißnaht liefern kann, es ist anfälliger für Defekte wie Porosität oder mangelnde Fusion, wenn es nicht richtig kontrolliert wird.

ERW vs. EFW: Hauptunterschiede

Während ERW- und EFW-Rohre ähnlich erscheinen mögen, Sie weisen einige wesentliche Unterschiede auf:

  1. Herstellungsprozess: Der Hauptunterschied zwischen ERW- und EFW-Rohren liegt im Herstellungsprozess. Bei beiden Methoden wird elektrischer Strom zum Erhitzen des Materials verwendet, Das ERW-Verfahren nutzt den Widerstand des Materials zur Wärmeerzeugung, wohingegen beim EFW-Verfahren ein Lichtbogen zum Einsatz kommt.
  2. Anwendungen: ERW-Rohre werden üblicherweise in Anwendungen mit niedrigem bis mittlerem Druck wie Wasser verwendet, Öl, und Gastransport. EFW-Rohre, andererseits, werden häufig in Hochdruckanwendungen eingesetzt, beispielsweise in der Öl- und Gasindustrie für Unterwasserpipelines oder in der Energieerzeugungsindustrie für Kesselrohre.
  3. Kosten und Effizienz: ERW-Rohre lassen sich im Allgemeinen kostengünstiger und effizienter in großem Maßstab herstellen als EFW-Rohre. Jedoch, EFW-Rohre können vielseitiger sein und eine größere Auswahl an Materialien und Wandstärken verarbeiten.
  4. Qualitätskontrolle: Sowohl ERW- als auch EFW-Rohre erfordern während der Herstellung eine strenge Qualitätskontrolle, um Mängel zu vermeiden. Jedoch, Einige argumentieren, dass der EFW-Prozess anfälliger für bestimmte Arten von Fehlern ist, wenn er nicht ordnungsgemäß kontrolliert wird.

 

ABTER STAHL

Hauptquartier

ABTER Steel ist stolz darauf, seinen Kunden rund um die Uhr Dienstleistungen anzubieten.
+ 86-317-3736333

www.Lordtk.com

[email protected]


IN KONTAKT KOMMEN

Verfolgen Sie unsere Aktivität

Zusätzlich zu unserer Pfeife & Armaturenbestand, Schneiden, Test- und Ergänzungsdienste, und zu den oben genannten Dienstleistungen, Wir bieten auch große/schwer zu findende Artikel in ….Flanschen an,Beschläge,Rohr / Rohr.