EN253 stahlbeschichtetes Isolierrohr | EN253 Warmwasserleitungen

En253-Pipe-Pre-Insulated-Pipe.jpg

Wärmeisoliertes Isolierrohr aus EN253-Stahl mit PU-Schaum

IN 253 ist eine europäische Norm für vorisolierte Rohre, die in Fernwärmesystemen verwendet werden. Diese Rohre dienen dazu, die Temperatur der transportierten Flüssigkeit über große Entfernungen aufrechtzuerhalten. Hier ist eine Aufschlüsselung der Struktur eines typischen EN 253 Stahlrohr mit Polyurethan (PU) Schaumisolierung:

  1. Servicerohr: Dies ist die innerste Schicht aus Stahl. Es transportiert das heiße oder kalte Wasser/andere Flüssigkeiten. Das Stahlrohr sollte so ausgelegt sein, dass es dem Druck und der Temperatur der transportierten Flüssigkeit standhält.
  2. Isolationsschicht: Das Versorgungsrohr ist von einer Schicht aus Polyurethan-Hartschaum umgeben. PU-Schaum verfügt über hervorragende Wärmedämmeigenschaften, Dies reduziert den Wärmeverlust oder -gewinn und macht das System energieeffizienter. Dadurch wird sichergestellt, dass die transportierte Flüssigkeit über große Entfernungen ihre Temperatur beibehält.
  3. Außenmantel/Sperrrohr: Die äußerste Schicht besteht oft aus hochdichtem Polyethylen (HDPE). Diese Schutzschicht schützt die Isolierung vor mechanischer Beschädigung, Feuchtigkeit, und andere Umweltfaktoren.

Zusätzlich, Einige Systeme verfügen auch über eine Überwachungsebene (Leckerkennung) oder Alarmanlage zwischen der Anschlussleitung und der Dämmschicht. Dieses System kann frühzeitig warnen, wenn das Rohr undicht ist, Dadurch werden Schäden und Ausfallzeiten minimiert.

Das EN 253 Die Norm stellt auch Anforderungen an die Prüfung, Markierung, und Qualitätskontrolle dieser vorisolierten Rohrsysteme. Hierzu zählen auch Dimensionsprüfungen, Wärmeleitfähigkeit, und Kriechverhalten, unter anderen.

Die genauen Spezifikationen hängen von den Anforderungen des jeweiligen Fernwärme- oder Fernkältesystems ab, Daher ist es immer am besten, sich für detaillierte Informationen an einen Hersteller oder Lieferanten zu wenden.

IN 253 Vorisolierte Stahlrohre werden typischerweise für Fernwärme- und Fernkühlsysteme verwendet. Hierbei handelt es sich um Systeme, die an einem zentralen Ort erzeugte Wärme oder Kühlmittel zum Heizen oder Kühlen von Wohn- und Gewerbegebäuden verteilen.

Verwendung von EN253 vorisolierten Stahlrohren für?

Hier sind die wichtigsten Anwendungen:

  1. Fernwärmesysteme: In diesen Systemen, Eine zentrale Anlage produziert Warmwasser oder Dampf, Dieses wird dann über ein Netzwerk vorisolierter Rohre an die Gebäude in der Umgebung verteilt. Die Isolierung trägt dazu bei, den Wärmeverlust während des Transports zu minimieren, wodurch das System energieeffizienter wird.
  2. Fernkühlsysteme: Ähnlich, Fernkühlsysteme verteilen gekühltes Wasser von einer zentralen Anlage an Gebäude zur Klimatisierung. Wieder, Die Isolierung trägt dazu bei, eine Wärmeentwicklung während des Transports zu verhindern.
  3. Industrielle Anwendungen: Vorisolierte Rohre können auch in einer Vielzahl industrieller Anwendungen eingesetzt werden, wo eine Flüssigkeit bei stabiler Temperatur über eine relativ lange Distanz transportiert werden muss. Dies kann die Öl- und Gasindustrie umfassen, chemische Industrie, und mehr.

Der Vorteil der Verwendung vorisolierter Rohre, B. solche, die der EN entsprechen 253, Der Vorteil dieser Anwendungen besteht darin, dass sie hinsichtlich des Energieverlusts sehr effizient sind. Die Isolationsschicht, meist aus Polyurethanschaum, minimiert den Wärmeverlust (oder gewinnen, in Kühlanwendungen), was zu erheblichen Energieeinsparungen führen kann. Der Außenmantel bietet zudem einen hervorragenden Schutz vor mechanischen Beschädigungen und der Umwelt, Dies kann die Lebensdauer des Rohrleitungssystems verlängern.

 

Norm IN 253
Verarbeitungsfähigkeit AUS:38mm-1620mm;WT:2mm-30mm
Länge 6-14M
Verpackung PE/BE,Kunststoffkappe,Bündelung
Technik Außenfläche auf geschweißtem Rohr oder nahtlosem Rohr
Anwendung Isolierung und Kälteisolierung der Rohrleitung
Servicezustand Salz,alkalisch oder sauer;unter Tage
Herkunftsort China
Mindestbestellmenge 30 Stücke

 

Die Mindestdicke der Schutzschicht und der Isolierschicht
zur Förderung von Medien unter 100℃ (mm)
Umformprozess Außendurchmesser Axiale Exzentrizität Die Mindestdicke der Schutzschicht
One-Stop-Methode 48mm-144mm ±3 ≥1,4
159mm-377mm ±5 1.6
>377mm ±5 1.8
Rohr-in-Rohr ≤159mm ±3 2
168mm-245mm ±4 3
273mm-377mm 4
≥ 426 mm ±5 4.5

 

Außendurchmesser und Mindestwandstärke des Schutzrohrs des Isolierrohrs zur Förderung von Medien zwischen 100 °C und 120 °C (mm)
AUS 110 125 140 160 200 225 250 280 315 355 365
Min.WT 2.5 3 3.2 3.5 3.9 4.4 4.9 5.6
AUS 400 420 450 500 550 560 630 655 710 760 850
Min.WT 6.3 7 7.8 8.8 9.8 11.1 12
AUS 950 955 995 1045 1155 1200
Min.WT 12 13 12 13 14 14
Notiz: Je nach Kundenwunsch können auch andere Schutzrohre verwendet werden, Die Mindestdicke der Schutzrohre sollte jedoch gemäß der Interpolationsmethode in der obigen Tabelle sichergestellt sein.

 

EN253 dn50 dn100 vorisoliertes Gr.B X42 X70 nahtloses Kohlenstoffstahlrohr, beschichtet mit einer PU-Schaum-Wärmedämmbeschichtung

ABTER STAHL

Hauptquartier

ABTER Steel ist stolz darauf, seinen Kunden rund um die Uhr Dienstleistungen anzubieten.
+ 86-317-3736333

www.Lordtk.com

[email protected]


IN KONTAKT KOMMEN

Verfolgen Sie unsere Aktivität

Zusätzlich zu unserer Pfeife & Armaturenbestand, Schneiden, Test- und Ergänzungsdienste, und zu den oben genannten Dienstleistungen, Wir bieten auch große/schwer zu findende Artikel in ….Flanschen an,Beschläge,Rohr / Rohr.